Startseite  - Datenschutz  - Impressum
 
 
 
Produkte
 

uciBDE - Betriebsdatenerfassung

Informationsunterlagen anfordern.

Mehr Sicherheit für Ihre Unternehmensziele

Die sofortige Erfassung relevanter Betriebsdaten am Entstehungsort minimiert den manuellen Erfassungsaufwand und schließt Fehler aus. Sie garantiert für die schnelle und flexible Steuerung aller bestehenden und folgenden Prozessketten bis hin zum Controlling. Positive Folge: bessere Kapazitätsauslastung, Produktivitäts- und Qualitätssteigerung, Verkürzung von Durchlaufzeiten, aktuelle Auftrags- und Arbeitsplatz-Fortschrittszahlen, Vorgangsauswertungen, Kostentransparenz, Entlastung von Routineaufgaben sowie auf lange Sicht Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und Sicherung von Arbeitsplätzen. uciBDE bietet durch seine vielseitig steuerbare Funktionalität einen hohen, standardisierten Leistungsumfang: praxiserprobt, modular und übersichtlich - leicht erlernbar, bedienerfreundlich, mit geringem Aufwand und individuell auslegbar.

Leistungsfähiges Produkt

Client-Server-Lösung für Windows- und Linux-/Unix-Server mit SQL-Datenbanken. Unterstützung vieler Terminalhersteller wie Kaba, PCS oder Datafox sowie von Touch- und Standard-PCs. Sofortige Online-Plausibilitätsprüfung aller Terminalbuchungsvorgänge mit ereignisorientiertem Bewertungsverfahren. Mehrmandaten- und Mehrsprachenfähigkeit mit Kommunikationen und Schnittstellen zu vielen ERP-/PPS-Systemen wie SAP R/3 PP, PS, CO, BaaN, abas-EKS, unipps, bäurer b2, MDPPS, 4PM, Integris, Antas, Infra, Ventas, P2plus, Infor, pro-alpha etc.

Relevante Basisdaten

Beim Start mit uciPZE sind die Basisdaten wie Personalstamm, Arbeitszeit-, Schicht- und Pausenmodelle bereits vorhanden. Weitere Stammdaten wie Leiharbeiter, Arbeitsplätze, Arbeitsgruppen, Unterbrechungs- und Störarten, Fehler- und Mängelarten sowie das Regelwerk für die tarifliche und/oder betriebsindividuellen Vereinbarungen werden ergänzend angelegt.

Das Betriebsgeschehen im Blick

Jede Buchungsaktivität wird sofort verarbeitet und zeigt den jeweils aktuellen Stand und Status der Vorgänge auf: Auftrags- und Vorgangsfortschritt, Zustandsauskunft je Kostenstelle, Gruppe, Arbeitsplatz/Maschine, Person mit aktuellem Ereignis, Soll-Ist-Vergleich der Vorgänge, Auftragszeitgrad, sowie Excel-Auswertung. Durch die ereignisorientierte Bewertung ist der Informationsgewinnung keine Grenze gesetzt.

Buchungsvorgänge nach Betriebsbedarf

Terminalfunktionen nach Berechtigungen, Ablauffolgen und Abhängigkeiten einstellbar. Einzelvorgänge Auto-An- und Abmeldung. Sammelaufträge, Mehrmaschinenbedienung, Arbeitsgruppen. Anteilige IST-Zeit verbuchen, Meilensteinfunktion u.v.m. Buchungsartbezogene Rückmeldsteuerungen wie z.B. Menge, Ausschuss, Zu-/Abbuchung, Mengentoleranzprüfung, Restmengenprüfung, Fehler-/Mängelarten-Eingabe, Unterbrechungs-/Störarten.

Kommunikationsverfahren

Die von den ERP-/PPS-Systemen freigegebenen, korrigierten oder stornierten Fertigungsaufträge und Vorgänge werden in uciBDE übernommen und überwacht. Neue Aufträge sind sofort bebuchbar. Andere Aufträge werden vor ihrer Korrektur oder Stornierung auf evtl. aktive BDE-Buchungen hin überwacht und nach Beendigung automatisch verändert. BDE-Buchungsvorgänge werden abhängig von den Ereignis- und Vorgangsarten an ERP-/PPS-/Leit-Systeme weitergeleitet. Die Zeitzyklen sind frei wählbar.

Plus für verlässliche Sicherheit

Die uciBDE Zugriffsrechteverfahren für Menü, Programme und Daten sowie die Transaktionsverarbeitung und das Terminalbuchungsprotokoll gewährleisten ein Maximum an Sicherheit.

Zuverlässig und zukunftsfähig

Die uciBDE ist eine Standardsoftware, die zusätzlich funktionelle Erweiterungen kontinuierlich integriert. Die innovative Weiterentwicklung erfolgt auf Basis aktueller und künftiger Technologien, Betriebssysteme und Datenbanken.

Ihre Vorteile, Ihr Nutzen

Sie behalten Ihr Betriebsgeschehen und die mitlaufende Kalkulation laufend im Blick. Zentrale Pluspunkte: Reduzierung unproduktiver Zeiten aufgrund von Unterbrechungsauswertungen, gesicherte Datenerfassung am Entstehungsort, Entlastung von Routineaufgaben, optimierte Nutzung Ihrer Mitarbeiter-Qualifikationen, Leistungslohnermittlung, minimaler Einführungsaufwand und Offenheit der Schnittstellen.